Kostenloser Versand ab 50 € Warenwert
Versand innerhalb von 24h
Professionelle Beratung
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 0711 - 3654 4645

Ancel PB100 Power Kfz-Batterie-Tester 12V/24V

149,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: SW10342
Produktinformationen "Ancel PB100 Power Kfz-Batterie-Tester 12V/24V "

Produktbeschreibung:
ANCEL PB100 Auto-Schaltkreistester ist eine schnelle und effiziente elektrische Scanning-Sonde, arbeitet für alle 12V und 24V elektrische System, wie Autos, Boote, Anhänger, Kraftstoffpumpen, Relais und viele andere Fahrzeuge.

ANCEL PB100 Auto-Batterie-Tester Funktionen:

1. Einspeisung, Messung, Masseprüfung, Polaritätsprüfung, Durchgangsprüfung und Bauteilaktivierung.

2. Lesen Sie das AVO-Meter, Spannung, Strom und Widerstand.

3. aktivieren Sie die elektrischen Komponenten, wie z.B. das Kühlgebläse, Relais usw.

4. Aktivieren Sie die Komponenten

5. Bestimmen Sie den positiven, negativen und offenen Stromkreis.

6. Testen Sie die schlechten Massekontakte, verfolgen und lokalisieren Sie Kurzschlüsse, ohne die Sicherung zu verschwenden.

7. Testen Sie den Durchgang des Netzschalters, des Relais und der Diode.

8. Schützen Sie das Werkzeug vor Überlast.

9. Erlaubt Ihnen, im dunklen Bereich zu arbeiten, indem Sie das eingebaute Kopflicht verwenden.

10. Testen Sie entlang des Fahrzeugs durch das lange Kabel.

 

1. Vier Arbeitsmodis:

Ein großer Farb-LCD-Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung und einfach zu navigieren Benutzermenü ermöglicht das Lesen DC Spannung, AC Spannung, Widerstand und Diode Parameter sehr klar. Ein schneller Selbsttest ist ein Muss, bevor Sie einen Schaltkreis oder eine Komponente zu testen, stellen Sie sicher, dass Ihr Werkzeug in ausgezeichnetem Zustand ist.

2.voltage & Polarität Prüfung:

Während sich der elektrische Sondentester im Gleichspannungsmodus befindet, berühren Sie mit der Sondenspitze einen POSITIVEN Stromkreis. Die rote LED leuchtet auf, und das LCD zeigt die Spannung mit einer Auflösung von 0,1 V an. Es ertönt ein Signalton. Wenn Sie die Sondenspitze an einen NEGATIVEN Stromkreis anlegen, leuchtet die grüne LED auf und die LCD-Anzeige zeigt die Spannung mit einer Auflösung von 0,1 V an. Es ertönt ein Signalton. Wenn Sie die Sondenspitze mit einem OFFENEN Stromkreis in Kontakt bringen, leuchtet keine der beiden LEDs.

3.Durchgangsprüfung:

Während sich das Diagnosewerkzeug im Widerstandsmodus befindet, kann unter Verwendung der Sondenspitze mit Chassis Masse oder dem Hilfsmassekabel die Kontinuität an Drähten und Komponenten geprüft werden, die an das elektrische System des Fahrzeugs angeschlossen oder davon getrennt sind. Wenn die Sondenspitze eine gute Masse berührt, zeigt das LCD "0,0Ω" an und die grüne LED leuchtet. Es ertönt ein Signalton.

4. Aktivieren Sie die Komponenten in Ihrer Hand:

Wenn die grüne LED in diesem Moment ausgegangen ist oder der Schutzschalter ausgelöst hat, hat das Gerät überlastet. Dies kann folgende Gründe haben: Der Kontakt, den Sie prüfen, liegt an Masse oder negativer Spannung; die Komponente, die Sie prüfen, hat einen Kurzschluss; die Komponente hat einen sehr hohen Strom. Wenn der Schutzschalter ausgelöst wurde, setzen Sie ihn zurück, indem Sie warten, bis er abgekühlt ist (15 Sekunden).

5.Aktivieren von Komponenten im Fahrzeug:

Warnung: Das unbedachte Anlegen der Spannung an bestimmte Schaltkreise kann zu Schäden an den elektronischen Komponenten des Fahrzeugs führen. Es wird daher dringend empfohlen, beim Testen den Schaltplan und das Diagnoseverfahren des Fahrzeugherstellers zu verwenden. Hinweis: Wenn Sie Komponenten unter Spannung setzen, können Sie die Lebensdauer des Schalters erhöhen, wenn Sie zuerst den Schalter drücken und dann die Spitze an die Komponente anlegen. Das Rennen findet dann an der Spitze statt und nicht an den Kontakten des Schalters.

6.Testen von Anhängerleuchten und Anschlüssen:

Wenn sich der Kfz-Tester im Gleichspannungsmodus befindet, klemmen Sie das Hilfsmassekabel an die Anhängermasse, prüfen Sie die Kontakte an der Buchse und legen Sie dann die Spannung an die Spitze der Sonde an, so können Sie die Funktion und Ausrichtung des Steckers und der Anhängerleuchten prüfen. Wenn der Schutzschalter ausgelöst hat, ist dieser Kontakt wahrscheinlich eine Masse. Setzen Sie den Schutzschalter zurück, indem Sie ihn 15 Sekunden lang abkühlen lassen.

7. Testen des Signalkreises:

Das Testen Ihres Sensors ist einfach. Sie vermuten zum Beispiel ein Problem mit Ihrem M.A.P.? Schließen Sie die Vakuumpumpe an den MAP-Sensor an; berühren Sie die Sondenspitze mit dem positiven Anschluss des MAP-Sensors und beobachten Sie die LCD-Anzeigen, die im Normalzustand eine Sinuswelle sein sollten; legen Sie ein Vakuum an; lassen Sie das Vakuum los und beobachten Sie die LCD-Anzeigen; wenn die LCD-Anzeigen abnormal sind, gibt es ein Problem mit diesem Sensor.

8. Aktivieren der Komponenten mit Masse

 

 

ANCEL PB100 Power Probe Spezifikationen:

1.Anzeige: TFT-Farbdisplay (160 x 128 dpi)

2.betriebstemperatur: 0 bis 60°C (32 bis 140°F)

3.externe Stromversorgung: 12,0 oder 24,0 V Stromversorgung über Fahrzeugbatterie

 

Lieferumfang:

- ANCEL PB100 Power Scanner

- Robustes blasgeformtes Gehäuse

- 20ft. Verlängerungskabel

- Tastspitze

- Klemmen für den Batterieanschluss

- Zigarettenanzünder-Adapter

- Benutzerhandbuch

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Hallo

Klicken Sie unten auf einen unserer Vertreter, um auf WhatsApp zu chatten, oder senden Sie uns eine E-Mail an info@auto-diagnostik.de

Support Thomas
+491744097498
Rufen Sie uns an, von Montag bis Freitag von 8-12Uhr und 14-18Uhr Service Hotline 0711 36544645
Willkommen in unserem Shop! Außerhalb unserer Öffnungszeiten kann es etwas länger dauern, bis wir Ihre Anfrage beantworten.
×
1